Mahlzeit

Der Begriff Mahlzeit leitet sich von der Zeitangabe für ein Gastmahl her zu dem eingeladen wird. Wir laden Dich ein, begleite uns als Independent Traveler in die Restaurants dieser Welt. Du findest auch Rezepte die wir auf unseren Reisen entdeckt haben, koch sie doch einfach nach. Hast Du Rezepte oder kennst Du Restaurants die Du gerne veröffentlichen möchtest, dann melde Dich doch über die Kontaktseite.


Die besten Austern der Welt

Allerdings sollte man folgendes beachten: Nach dem Genuss dieser frisch aus dem Wasser gezogenen Schalen-Delikatessen, mit einem Spritzer Zitrone geschlürft, direkt beim Fischer sitzend, sind alle anderen Austern nur noch ein schlechter Witz - selbst die in den Nobelrestaurants dieser Welt.

mehr lesen 1 Kommentare

Thailändische Kürbissuppe

Diese köstliche Suppe haben wir bei Krapar Hoonsart Spitzname Air kocht in ihrem Restaurant Baan Yemaya gegessen und das Rezept hat sie uns verraten. Solltet Ihr mal nach Koh Chang kommen hier ihre Kontaktdaten: Baan Yemaya Restaurant 6/6 Moo 2 Koh-Chang Koh-Chang Trad 23170 Thailand. Tel: 081-922-8487

mehr lesen 0 Kommentare

Som Tam: Thailändischer Salat aus grüner Papaya

Wolfgang von Koh Chang - 15. Januar 2016

Für mich ist dieser Salat aus der unreifen Papaya das Thailändische Nationalgericht schlechthin. Alle Thais lieben diesen Salat wobei die unreife grüne Papaya an Gurke erinnert, aber fester in der Konsistenz ist. Zusammen mit dem süß-säuerlichen Dressing, gerösteten Erdnüssen und einer guten Prise Schärfe entsteht ein harmonisches Geschmackserlebnis.

mehr lesen 1 Kommentare

Ceviche nach Holbox Art

Nach der Völlerei zu Weihnachten sehnen sich viele nach leichten Speisen. Ceviche Mixto, ein Fischgericht welches wir in Mexiko auf der Insel Holbox kennengelernt haben, passt da ideal in den Speiseplan für das neue Jahr. Das Original Gericht kommt aus Peru, dort wird Fisch in ca. 1 Zentimeter große Würfel geschnitten und roh in Limetten oder Zitronensaft mariniert. Das Eiweiß im Fisch reagiert mit der Säure und der Fisch wird weiß. Da bei uns viele keinen rohen Fisch mögen, hier das Ceviche Mixto Rezept von Holbox.

mehr lesen 0 Kommentare

Kanada: Indien Habour bei Dave gibt es Hummer und Austern vom feinsten

Fährt man die Lighthouse Route von Peggys Cove weiter in westliche Richtung so erreicht man nach ca. 10 Km Indian Harbuor. Hier können wir euch noch einen Tipp geben, der Inhaber Dave Hoskin betreibt hier die Ryer Lobster Ltd. Bei Dave kann man Hummer (Lobster,) Austern, Muscheln und andere Messfrüchte fangfrisch und zu sehr angemessenen Preisen essen. So haben wir für zwei große Lobster und zwölf Austern nur 28 $ bezahlt.

mehr lesen 0 Kommentare

Spanien: Das El Rinconcillo, beste Tapas Bar in Sevilla?

So kommt und schaut. Die Worte, mit denen der Maure Ibn Zamrak (1333-1393) im 14. Jahrhundert in seine Heimatstadt Granada einlud, in die Königin der andalusischen Städte, lassen sich erst recht als Einladung nach ganz Andalusien verstehen. Wir folgen dieser Einladung nach mehr als 700 Jahren und fliegen für 7 Tage nach Andalusien.

mehr lesen 1 Kommentare

Thailand: Kochkurs in der Gaps School of Thai Culinary Art in Chiang Mai.

Wir essen und kochen gerne Thailändisch, die Kochkünste in Nordthailand sind bekannt und gelten als die besten in Thailand. Also was liegt näher als einen Kochkurs in der Gaps School of Thai Culinary Art in Chiang Mai zu besuchen. Morgens um 9:00 Uhr geht es los, zuerst besuchen wir einen Markt und kaufen frisch ein, was wir im laufe des Tages kochen und natürlich auch verzehren werden.

mehr lesen 1 Kommentare

Das Baan Yemaya Restaurant auf Koh Chang

Das Baan Yemaya Restaurant & Guesthouse liegt im Südosten von Koh Chang ca. 2 km südlich des Wat Khao Than. Seit über 20 Jahren reisen wir schon nach Thailand aber was Akrapar Hoonsart Spitzname Air auf der Terasse ihres kleinen Restaurants an Thailändischen Köstlichkeiten serviert sucht seinesgleichen....

mehr lesen 0 Kommentare

Italien: Die beste Pizza gibt es in?

Die beste Pizza gibt es in Neapel, oh mein Gott was habe ich da nur geschrieben. Der alte Streit zwischen den Pizzabäckern aus Neapel und Rom, neu entfacht durch einen aus dem fernen Norden. Die erste Lieferung einer runden Scheibe fand im Jahre 1889 statt. Raffaele Esposito, Besitzer des berühmten Lokales Pietro il Pizzaiolo in Neapel lieferte sie direkt an den König Umberto und seine Gemahlin Königin Margherita von Savoyen. Am besten schmeckte der Königin die einfache Pizza mit Tomaten, Mozzarella und frischem Basilikum.

mehr lesen 1 Kommentare

Vietnam: Hanoi, das Leben ist zu kurz für schlechte Suppen

Der Kaspar, der war kerngesund, ein dicker Bub und kugelrund. Er hatte Backen rot und frisch, die Suppe aß er hübsch bei Tisch. Doch einmal fing er an zu schreien: Ich esse meine Suppe nicht, nein, meine Suppe ess ich nicht! Das ist uns in Hanoi nicht passiert, schon Onkel Ho hat nach der alten Vietnamesischen Weisheit gelebt ''Das Leben ist zu kurz für schlechte Suppen''.

mehr lesen 0 Kommentare