Simbabwe: Das Victoria Falls Hotel

Wir wollen unbedingt auf der Stanley Terrasse unseren "High Tea" zu uns nehmen. Das Victoria Falls Hotel ist ein wunderbares ja ein prachtvolles Hotel aus der Zeit Edwards VII. Es wurde im Jahr 1904 in einer Zeit errichtet als der Wettlauf um Afrika im vollen Gang war und das spürt man auch heute noch. Cecil Rhodes versuchte um diese Zeit eine Bahnverbindung zwischen Kapstadt und Kairo zu bauen.

mehr lesen 0 Kommentare

Simbabwe: Der Sambesi & die Victoria Fälle

Weit war unser Weg durch Südafrika, Namibia und durch den Caprivi Strip bis nach Katima Mulilo. Heute werden wir ein weiteres Highlight besuchen, die Viktoria Wasserfälle in Zimbabwe und Sambia. Immerhin handelt es sich um die größten Wasserfälle Afrikas, 1855 von David Livingstone entdeckt und von ihm nach der englischen Königin Victoria benannt. Auf einer Breite von fast zwei Kilometern stürzt der gewaltige Sambesi River hier 120 Meter in die Tiefe.

mehr lesen 0 Kommentare

Namibia: Der Sambesi - die Mutter aller Flüsse

Nach vier Wochen und über 7000 Kilometer Rundreise durch das südliche Afrika sind wir endlich im Herzen Afrikas, am Sambesi der Mutter aller Flüsse angekommen. Wir wohnen in der Caprivi Hausboat Safari Lodge mitten in der Natur und unser rustikaler Bungalow Nummer drei liegt direkt am Ufer des Sambesi.

mehr lesen 2 Kommentare